Kafka geht ins Kino: Hanns Zischler zu Gast bei LIT:potsdam

8. Juli 2017 - 18:30

Potsdam

 

Franz Kafka war ein leidenschaftlicher Kinogänger – das scheint in seinen Tagebüchern immer wieder durch. Vieles in seinen Romanen und Erzählungen deutet darauf hin, dass Kafka sich durch das neue Medium inspiriert fühlte, eine neue Erzählweise in der Literatur auszuprobieren. Der Schauspieler und Autor Hanns Zischler ging über Jahrzehnte anhand der Texte Kafkas der Frage nach, welche Kinos dieser wohl besuchte, welche Filme, Szenen und Schauspieler ihn nachhaltig beschäftigten. Zischler sammelte Fotos, Programmzettel, Plakate, durchblätterte in Bibliotheken die damalige Tagespresse nach Filmkritiken und -titeln, er stöberte in Archiven nach den alten, längst vergessenen Filmrollen.

Sein Buch, inzwischen ein Klassiker – nicht nur der Kafka-Forschung –, ist in diesem Jahr als erweiterte Neuauflage erschienen.

Samstag, 8. Juli, 18:30 Uhr

LIT:potsdam
Hanns Zischler zu Gast im Filmmuseum Potsdam: Er präsentiert sein Buch: »Kafka geht ins Kino«
Knut Elstermann kommt anschließend mit ihm ins Gespräch

Filmmuseum Potsdam, Breite Stra. 1a/ Marstall, 14467 Potsdam
Kartenreservierung: 0331-27181-12, ticket@filmmuseum-potsdam.de