Singende Frohnaturen im Findlingsgarten

Schunkelnde Gäste
Lieder, die verbinden Fotos: he

In dieser steinreichen Gemeinde lässt es sich trefflich feiern. Zwischen den Findlingen, die einst mit dem Spargel nach oben wuchsen, singen, klatschen und schunkeln auf Bierbänken die Kähnsdorfer mit ihren Gästen. Sie haben ihre bunten Schirme aufgespannt, um sich gegen die Sonne zu schützen. Statt im Seddiner See abzutauchen, trotzen sie singend der sengenden Hitze. Wenn Alt und Jung in die Lieder der fünf Chöre einfallen, bewegen sich die weit aufgespannten Schirme wie bunte Falter. Es ist das 3. Chortreffen, zu dem der Verein Findlingsgarten Seddiner See am Sonntag eingeladen hat und das Echo ist groß. Weiterlesen

Mitsinge-Chorfest zwischen Findlingen

Kähnsdorf – wir kommen! Der Aus-Freude-Singen-Chor Potsdam macht sich warm. Foto: he

Auf diesen sonntäglichen Ausflug freue ich mich schon lange: Endlich schaffe ich es, mir den vielgepriesenen Skulpturengarten am Seddiner See anzusehen. Und zugleich darf ich dort singen! Unser Potsdamer Aus-Freude-Singen-Chor ist eingeladen worden, das Chortreffen im Findlings- und Skulpturengarten mitzugestalten.

An die 200 Sänger sollen es werden, die sich am 30. August musikalisch verbünden. Fünf Chöre singen und swingen sich unter freiem Himmel durch ihr vielseitiges Repertoire an Volksliedern, Klassik, Evergreens, Spirituals, Rock und Pop. Da wird „querbeet“ gepflückt, was es an Klangschönheiten am Wegesrand gibt. Das kann nur Frohsinn stiften. Weiterlesen