Localize lockt in die Platte

Sie sind immer wieder für eine Überraschung gut: die Organisatoren von Localize. Wer ihnen folgt, lernt seine Stadt von anderer Seite kennen. Localize füllt Leerräume mit Kultur und belebt ungenutzte Flächen. Im achten Jahr begibt sich das Festival hinaus an den Potsdamer Stadtrand – nach Drewitz. Bis Sonntag residiert es in vier der jüngst leer gezogenen Wohnungen in der Konrad-Wolf-Allee 59: im Pop Up-Hostel „Pension Wolf“. Dort können die Festivalgäste erstmals nicht nur am Tag und in den Abendstunden zu Ausstellung, Performances und Konzerten am Festivalort verweilen, sondern auch übernachten. Urlaub einmal anders. Weiterlesen