Chronisten, Komödianten, Verwirrer: Das Poetenpack umspielt die Musik bei „Bach trifft Pulcinella“ in der Erlöserkirche

hintergrundbild
Was passiert, wenn Pulcinella gleich vierköpfig sein Unwesen treibt und sich ganz ungeniert einmischt?

Es wird kein braves Konzert. Selbst Dirigent Ud Joffe muss wohl um seinen Taktstock bangen. Denn an diesem besonderen Abend mischt sich Pulcinella unters Volk. Wenn dieser Bürgerschreck in Erscheinung tritt, ist für Unruhe gesorgt. Und er wird sich sogar vierköpfig in das Geschehen einmischen: beim Konzert „Bach trifft Pulcinella“ am Donnerstag, den 2. Juni, in der Erlöserkirche. Weiterlesen

„Nathan“-Spendenaktion erfolgreich

Nathan der Weise kommt im Oktober in die Französische Kirche.
Nathan der Weise kommt im Oktober in die Französische Kirche.

Die Spenden-Aktion für das Theaterstück „Nathan der Weise“ , für die wir am Wochenende auch auf unserem Kultursegler-Blog geworben haben, war erfolgreich! Insgesamt kamen aus der Bürgerschaft mehr als 29 000 Euro durch 112 Einzelspenden zusammen. Zudem förderten die Landeshauptstadt Potsdam und das Land Brandenburg das Projekt. Damit steht der Inszenierung des Theaterstücks „Nathan der Weise“ zum 330. Jahrestag des Edikts von Potsdam nichts mehr im Wege. Es ist das erste Mal, dass ein Theaterstück in Potsdam anteilig über Crowdfunding finanziert wird. Weiterlesen

Spenden für einen Potsdamer „Nathan“

Gottlieb-Recha_Welcoming_Her_Father_1877
Als der Jude Nathan von einer Reise zurückkommt, erfährt er, dass seine Pflegetochter Recha von einem christlichen Tempelherrn aus dem Feuer seines brennenden Hauses gerettet worden ist. Zeichnung: Gottlieb 1877

In dieser Zeit des Auseinanderdriftens, in der wir erschrocken vor mordenden und brandschatzenden Hohlköpfen stehen, kommt diese Idee wie gerufen: „Nathan der Weise“ soll sprechen – hier aus Potsdam, in der Mitte der Bürger.

Anlässlich des 330. Jahrestages des Edikts von Potsdam möchte das Poetenpack gemeinsam mit dem Verein Neues Potsdamer Toleranzedikt das Stück im Oktober in der Französischen Kirche auf die Bühne bringen. Jugendliche verschiedener Religionen sollen darin mitwirken.

Um dieses Vorhaben umzusetzen, wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Im Moment fehlen noch 3 679 Euro von insgesamt 62 702 Euro. In einem großen Endspurt soll es bis zum 31. August – also bis Montag – gelingen, diesen Betrag zusammenzubekommen. Weiterlesen

Flirrende „Mittsommernachts-Sex-Komödie“ im Q-Hof des Poetenpacks

Spiel der Verwirrungen Foto: Constanze Henning
Spiel der Verwirrungen Foto: Constanze Henning

Nein, diese drei Paare passen in keinen goldenen Rahmen. Sie irren und flirren durch Lust und Begierde und schlürfen den süßen Nektar aus jeder Blüte, die sich öffnet. Liebe und Sex, Angst und Hoffnung geraten rauschhaft durcheinander. Was ist echt, was eingebildet? Welchen Gefühlen kann ich trauen, welche treiben ihren Schabernack mit mir? Die Zauberkugel dreht sich schillernd durch die Schatten der Nacht und lässt die Glühwürmchen tanzen. Weiterlesen