LIT:potsdam bietet „Starke Worte. Schöne Orte“ / Der Kartenverkauf hat begonnen

03.07.2015; Potsdam; Festivaleroeffnung mit Lesung des „Writer in Residence“ 2015 Martin Walser. Im Anschluss Gespraech mit Monika Gruetters, Staatsministerin fuer Kultur und Medien; Moderation: Thea Dorn im Park der Villa Jacobs
Gartenidylle an der Villa Jacobs: Dort gastiert auch in diesem Jahr das Festival LIT:potsdam. Daniel Kehlmann trifft am 8. Juli auf Jörg Thadeusz.
 

Auch in seinem vierten Jahr verbindet das Festival LIT:potsdam ein hochambitioniertes Programm mit einem schönen Ambiente. Vom 7. bis 10. Juli bieten mehr als 20 namhafte Schriftsteller, Schauspieler und Verleger in Potsdams Gärten und am See ein geballtes Lesevergnügen und anspruchsvolle Debatten über Klimawandel, Migration, Recht und Gewalt.

Zu den neuen Veranstaltungsorten gehört das Institut für Klimafolgenforschung auf dem Telegrafenberg, wo Schriftstellerin Karen Duve und Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber am 7. Juli ab 18.30 Uhr im Gespräch sind. Im Filmmuseum ist am 9. Juli um 19 Uhr der Film „Ich und Kaminski“ in der Regie von Wolfgang Becker zu sehen. Der Autor Daniel Kehlmann und Regisseur Volker Schlöndorff führen in den Film ein und fragen: Was bedeutet es, einen Roman zu verfilmen? Im Anschluss beginnt die Kriminacht in der Reithalle: Friedrich Ani und Elisabeth Herrmann lesen aus ihren neuesten Werken.

Schon tags zuvor ist Daniel Kehlmann im Park der Villa Jacobs zu Gast und wird gemeinsam mit Jörg Thadeusz „von Rätseln erzählen“.
Den Widerstreit zwischen dem Streben nach ewiger Jugend und würdevollem Altern ergründen die Ärztin Eva Gritzmann und Literaturkritiker Denis Scheck am Samstag im Palais Lichtenau. Julia Franck, Uwe-Karsten Heye und Najem Wali sprechen in der Bibliothek überGeschichten von Flucht und Neuanfang“.
Am Sonntag um 12.30 Uhr öffnet der große Büchermarkt rund um das Theater mit Lesungen und Mitmachaktionen. Natürlich gibt es auch dort lit:pots for kids.
Der Kartenverkauf hat begonnen, das vollständige Programm finden Sie unter www.litpotsdam.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.