Mobil im Asyl

IMG_2527a
Westkurve an der Hans-Sachs-Straße – Ein Paradies für Kinder / Foto: so

Es ist eines der Wochenenden, an denen man am liebsten auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen möchte: im jazzigen Dreiklang durch die offenen Denkmäler zum Theaterfest. Familien sollten auf diesem Parcours unbedingt einen Abstecher in die Westkurve einplanen. Am Sonntag ab 15 Uhr wird hier für den guten Zweck gefeiert. Die Nachbarschaftsinitiative Potsdam-West lädt zum großen Kinderspendenfest. Weiterlesen

„Nathan“-Spendenaktion erfolgreich

Nathan der Weise kommt im Oktober in die Französische Kirche.
Nathan der Weise kommt im Oktober in die Französische Kirche.

Die Spenden-Aktion für das Theaterstück „Nathan der Weise“ , für die wir am Wochenende auch auf unserem Kultursegler-Blog geworben haben, war erfolgreich! Insgesamt kamen aus der Bürgerschaft mehr als 29 000 Euro durch 112 Einzelspenden zusammen. Zudem förderten die Landeshauptstadt Potsdam und das Land Brandenburg das Projekt. Damit steht der Inszenierung des Theaterstücks „Nathan der Weise“ zum 330. Jahrestag des Edikts von Potsdam nichts mehr im Wege. Es ist das erste Mal, dass ein Theaterstück in Potsdam anteilig über Crowdfunding finanziert wird. Weiterlesen

Spenden für einen Potsdamer „Nathan“

Gottlieb-Recha_Welcoming_Her_Father_1877
Als der Jude Nathan von einer Reise zurückkommt, erfährt er, dass seine Pflegetochter Recha von einem christlichen Tempelherrn aus dem Feuer seines brennenden Hauses gerettet worden ist. Zeichnung: Gottlieb 1877

In dieser Zeit des Auseinanderdriftens, in der wir erschrocken vor mordenden und brandschatzenden Hohlköpfen stehen, kommt diese Idee wie gerufen: „Nathan der Weise“ soll sprechen – hier aus Potsdam, in der Mitte der Bürger.

Anlässlich des 330. Jahrestages des Edikts von Potsdam möchte das Poetenpack gemeinsam mit dem Verein Neues Potsdamer Toleranzedikt das Stück im Oktober in der Französischen Kirche auf die Bühne bringen. Jugendliche verschiedener Religionen sollen darin mitwirken.

Um dieses Vorhaben umzusetzen, wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Im Moment fehlen noch 3 679 Euro von insgesamt 62 702 Euro. In einem großen Endspurt soll es bis zum 31. August – also bis Montag – gelingen, diesen Betrag zusammenzubekommen. Weiterlesen